Aktionen der UW
UW Siegsdorf besichtigt die neue Integrierte Leitstelle in Traunstein

  

03.05.2011

Alle Gemeinderäte der Fraktion der unabhängigen Wähler Siegsdorf, verstärkt durch die Vorstandschaft und interessierten Bürgern, statteten am Dienstag den 03.05.2011 der im letzten Jahr neu erbauten integrierten Leitstelle einen Besuch ab. Organisiert hat diesen Besuch der Fraktionsvorsitzende der unabhängigen Wähler in Siegsdorf Lothar Seissiger. Der stellvertretende Leiter der ISL Herr Gerhard Jäckel begrüßte die circa 25 Teilnehmer am Eingang, führte sie in den Konferenzraum und erklärte den Neubau, die Aufgaben der Mitarbeiter, die Arbeitsmittel, die Ausstattung und den Rettungsdienstbereich.

Weiterlesen...
 
Ramadama 2011

 

30.04.2011

Auch im Jahr 2011 hat die UW Siegsdorf wieder alle Mitbürger eingeladen die Straßen und Wege im Ortsgebiet von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Am Samstagmorgen den 30.04.2011 machten sich die Gemeinderäte der UW Siegsdorf  mit circa  30 Bürgern des Ortes, darunter der Bürgermeister und Mitglieder der E-Jugend der Fußballabteilung des TSV Siegsdorf, ans Werk.  Wo am meisten Handlungsbedarf bestand erfuhr die Gruppe vom Capo des Siegsdorfer Bauhofes Herbert Dangl. Der UW-Gemeinderat Alexander Klammer hatte im Vorfeld alles perfekt organisiert.

Weiterlesen...
 
UW-Radeln "Entlang der Siegsdorfer Gemeindegrenzen"

 

Unter fachkundiger Führung des 1. Bürgermeisters Thomas Kamm, Fraktionsvorsitzenden Dr. Lothar Seissiger und Bauhofcapo Dangl Herbert machte sich eine Gruppe Siegsdorfer Radler bei sommerlichen Temperaturen auf den Weg, die Gemeindegrenzen zu erkunden. Start war wie vor zwei Jahren das Siegsdorfer Rathaus. Der Weg führte zunächst zur Autobahn. Dort erläuterte Kamm die beiden geplanten Kreisverkehre an Anschlussstelle Siegsdorf im Zuge des Autobahnausbaus. Von dort aus nahm man die erste Steigung den Hochberg hinauf zur Gemeindegrenze im Ortsteil Stein, um dann weiter über Vorderwelln nach Kohlbrenn zu gelangen, beides Brennpunkte beim geplanten Autobahnausbau

Weiterlesen...
 
Ramadama 23.04.2010

 

Am Samstag den 23.04.2010 folgten, bei herrlichen Sonnenschein, circa 35 Siegsdorfer einer Einladung der Gemeinderatsfraktion der UW , Wanderwege und Straßenränder im Gemeindegebiet von unachtsam weggeworfenen Müll und anderen Dingen, die die Landschaft verschandeln, zu säubern. Erfreulicherweise beteiligten sich auch viele Kinder an dieser Aktion. Die Planung und Bekanntmachung hatte Alexander Klammer übernommen. Alle Gemeinderäte der UW, sieben an der Zahl und auch der Bürgermeister Thomas Kamm sammelten fleißig mit.

Weiterlesen...
 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 2 von 2